Eigener Kernel

Linux ist ein Betriebssystem-Kernel. Er wurde im Jahr 1991 von dem Finnen Linus Torvalds ursprünglich für die x86-Architektur entwickelt und unter der freien GNU General Public License (GPL) veröffentlicht. Der Kernel wird in einer Vielzahl von Betriebssystemen genutzt, die oft selbst als Linux bezeichnet werden.

Quelle: Wikipedia