Eigene Domain

Eine eigene Internetadresse ist heute für jedes Unternehmen das A und O. Mit kostenlosen Subdomains oder ähnlichem muss sich Ihr Unternehmen in der heutigen Zeit nicht mehr zufrieden geben.


Was ist eine Domain?

Als Domain bezeichnet man in der Umgangssprache eine Internetadresse wie beispielsweise www.speicherzentrum.de. Diese Adresse können Ihre Kunden oder potenzielle Interessenten an Ihrem Produkt in ihren Browser eingeben und gelange so auf Ihre Internetseite.


Bekomme ich mit eigener Domain auch eine eigene E-Mail Adresse?

Ja, durch die eigene Domain haben Sie die Möglichkeit, sich gleichzeitig eine professionelle E-Mail Adresse mit Ihrem Namen nach dem @ Symbol einzurichten. So können Sie beispielsweise info@speicherzentrum.de einrichten, sofern speicherzentrum.de der Name Ihrer Domain ist. Mit einer solchen E-Mail Adresse machen Sie gegenüber Dritten einen deutlich seriöseren Eindruck. Im geschäftlichen und auch privaten Umfeld sind eigene E-Mail Adressen heute gang und gebe.


Werden meine Inhaberdaten veröffentlicht?

Ja, bedenken Sie, dass Ihre Anschrift und Ihr Name in Verbindung mit einer eigenen Internetadresse über den sogenannten WHOIS-Dienst für jeden Dritten einsehbar sind. Wenn Sie das nicht möchten, sprechen Sie uns bitte direkt zu diesem Thema an. Wir bieten hierfür einen Vertrag zur Anonymisierung Ihrer Inhaberdaten an. Dieser Dienst ist kostenpflichtig und entbindet Sie nicht von allen rechtlichen Pflichten rund um Ihre Internetseite.


Kann ich auf einem Hosting Account mehrere Domains verwalten?

Ja, bei Speicherzentrum können Sie so viele Internetadressen auf einen Hosting Account aufschalten wie Sie möchten. Sie können entweder per direkter Weiterleitung die Adressen auf eine bestehende Domain weiterleiten oder einfach auf einen jeweiligen Unterordner auf Ihrem Hosting Account. So können Sie bequem und einfach auf einem Hosting Account viele Webseiten gleichzeitig betreiben.


Was ist eine Subdomain?

Eine Subdomain bezeichnet eine Internetadresse mit einem weiteren Punkt im Namen. Beispielsweise http://kundenbereich.speicherzentrum.de. Durch Subdomains können Sie Inhalte noch besser strukturieren oder beispielsweise Anwendungen direkt per Subdomain zuweisen. Viele unserer Kunden nutzen beispielsweise das Kürzel „cloud.domain.de“. Eine solche Subdomain ist oft geschickter als http://domain.de/cloud da sie keinen Aufschluss über den Standort der Software auf Ihrem Server preis gibt.


Welche Kosten entstehen mir durch eine Domain?

Je nach Domain-Endung entstehen Ihnen unterschiedliche Kosten bei einer Domain. In den meisten Paketen ist bereits eine .de Domain im Preis enthalten. Sollten Sie bei der Bestellung eine andere Domain-Endung wünschen, geben Sie diese bitte direkt an. Unser System berechnet Ihnen dann in der Übersicht den Aufpreis. Weitere Domains zu Ihrem Hosting Account können Sie direkt im Kundenbereich unter Bestellung - Domain bestellen hinzuführen.


Welche Pflichten habe ich als Domain-Inhaber?

im Fuß unserer Webseite finden Sie einen Menüpunkt Domainrichtlinien. Bitte informieren Sie sich vor der Bestellung genau über die Pflichten eines Domain-Inhabers. Wenn Sie gewerblich eine Internetadresse betreiben sind Sie beispielsweise verpflichtet ein Impressum zu veröffentlichen. Hierzu gibt es gesetzliche Vorgaben, je nach Land in dem Sie leben. Wenn Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie uns gerne direkt per E-Mail an.