Zahlung auf Rechnung

Bei Speicherzentrum bestehen wir nicht auf Vorklasse oder Zahlung per Lastschrift. Natürlich bietet es sich für Sie als Kunde an, per SEPA Lastschrift oder Kreditkarte zu zahlen.


Warum bieten wir Zahlung auf Rechnung an?

Wir verstehen, dass einige Kunden nicht möchten, dass externe Unternehmen Geld vom Konto abbuchen sondern lieber die Kontrolle über ihr Konto behalten. Sie erhalten die Rechnungen sowohl per E-Mail als auch auf Wunsch gegen einen kleinen Aufpreis auch per Post zugeschickt.


Entstehen mir als Kunde irgendwelche Nachteile?

Nein, weder Mehrkosten noch irgend welche anderen Nachteile schaffen Sie sich durch die Zahlungsweise „auf Rechnung“. Bitte beachten Sie jedoch, bei zu später Zahlung, nach entsprechenden Mahnläufen und bis zu 3 Zahlungserinnerungen per E-Mail und Post wird Ihr Webhosting Account durch unser System automatisch gesperrt. Achten Sie deshalb immer darauf, dass die bei uns hinterlegte E-Mail Adresse und Anschrift korrekt ist.


Kann ich meine Zahlungsweise zu einem späteren Zeitpunkt umstellen?

Ja, Sie können zu jedem beliebigen Zeitpunkt auf Zahlung per SEPA Lastschrift oder Kreditkarte umstellen. Achten Sie jedoch darauf, dass es keine Überschneidungen gibt. Wenn Sie beispielsweise heute eine Rechnung per Überweisung bezahlen und am selben Tag Ihre SEPA Daten hinterlegen, wird das Geld noch abgebucht und Sie zahlen doppelt. Natürlich erstatten wir Ihnen den Betrag in einem solchen Fall, beachten Sie diesen Umstand jedoch bitte um solche Probleme zu vermeiden.


Kostet mich die Zahlung per Lastschrift oder Kreditkarte etwas?

Nein, auch hier entstehen Ihnen keine weiteren Kosten. Es sei denn die Zahlung per SEPA Lastschrift geht zurück. Hier können bis zu 8 Euro Kosten für die entsprechende Rücklastschrift der Bank entstehen. Bitte sorgen Sie für die entsprechende Deckung Ihres Kontos zum Zeitpunkt der Lastschrift. Gemäß der SEPA Richtlinie wird Ihnen der Betrag 7 Tage nach Rechnungsstellung und Einreichung der Lastschrift von Ihrem Konto abgebucht.


Sind meine Bankdaten sicher?

Unsere komplette Kundenumgebung ist durch SSL geschützt. Bei Ihren Kreditkartendaten gehen wir sogar so weit, diese Daten werden von uns als Dienstleister nicht gespeichert. Diese geben Sie bei unserem Zahlungspartner in dessen Interface ein und wir buchen nur gegen eine Referenznummer. Achten Sie zu jedem Zeitpunkt jedoch auf das SSL Symbol in Ihrem Browser. Sollte das Symbol nicht erscheinen oder Sie nicht auf einer Internetadresse der Firma Speicherzentrum sein, geben Sie in keinem Fall Ihre Bankdaten an.


Würde ein Mitarbeiter von Speicherzentrum dazu auffordern meine Bankdaten per Mail zu schicken?

Nein! Wir akzeptieren nur Lastschriften von Bankdaten die Sie selbst in Ihren Kundenbereich unter sicheren Bedingungen eingegeben haben. Ein Mitarbeiter wird Sie niemals nach Bankdaten fragen, weder per E-Mail noch am Telefon.


Wo finde ich mein SEPA Mandat?

Ihr SEPA Mandat steht Ihnen im Kundenbereich unter Zahlungsweise zur Verfügung. Hier finden Sie auch unsere zentrale SEPA - Identifikationsnummer.


Sie haben noch Fragen zur Zahlungsweise?

Sollen Sie noch weitere Fragen zum Thema Zahlung haben, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und bemühen uns für Sie eine Lösung zu finden.